Radtour Provence Gorges du Verdon Mont Ventoux


Direkt zum Seiteninhalt

Moustiers-Sainte-Marie

Ruhetag in Moustiers-Sainte-Marie (Dienstag, 06. Mai 2008)

Kurzbericht

Für unsere Tour hatten wir einen Ruhetag vorgesehen. Der heutige Tag bot sich an, da es laut Wetterbericht den ganzen Tag bedeckt sein sollte. Für das Durchfahren des Canyon du Verdon wollten wir nach Möglichkeit sonniges Wetter haben. Nach einem ausgiebigen Frühstück machen wir eine Wanderung durch die Felslandschaft hinter dem Ort.

Moustiers-Saint-Marie ist ein kleiner Bergort, unweit des Lac de Ste Croix und Grand-Canyon-du-Verdon im Arrondissement Digne-les-Bains im Département Alpes-de-Haute-Provence. Teilweise eng an die Felsen gebaut, befindet sich der Ort in einer guten Panoramalage. Die engen, steilen Gassen des Ortes sind tagsüber von zahlreichen Touristen bevölkert. Wer die typischen Provence-Souvenirs sucht, der ist hier genau richtig. Zahlreiche Restaurants und Cafés laden zum Verweilen ein.
Eine kleine Kapelle thront oberhalb des Ortes. Zu erreichen ist diese über einen sich steil hinaufwindenden Weg.

Übernachtung: Hotel "Le Relais", 90,40 EUR mit Frühstück (Zweibettzimmer) 
Bewertung: sehr schöne Zimmereinrichtung, üppiges Frühstücksbuffet


Abendessen in der Pizzeria: Tagliatelle - mittelgroßer Salat - reichlich Baguette - 0.25 l Rotwein - reichlich Wasser - Espresso für zusammen 17,15 EUR

Wetter

Vormittag

Mittag



Nachmittag

Abend



 

Bild 1: Moustiers-Sainte-Marie

moustiers-sainte-marie provence

Bild 2: Blick vom Weg zur Kapelle ins Tal auf Moustiers

moustiers-sainte-marie kapelle provence

Bild 3: Blick ins Tal von einem Pfad oberhalb der Kapelle

moustiers-sainte-marie kapelle provence

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü