Radtour Provence Gorges du Verdon Mont Ventoux


Direkt zum Seiteninhalt

Canyon Gorges du Verdon Lac de Castillon

Etappen 3 und 4

3. Etappe (Mittwoch, 07. Mai 2008): Moustiers-Sainte-Marie - Annot

Detaillierte Route auf BikeRouteToaster.com

karte,radtour,frankreich,gorges du verdon,canyon du verdon,castellane

Etappendaten

Streckenlänge: 104 km 

Höhenmeter: 1.894 m

Abfahrt: 09:20 Uhr

Ankunft: 16:00 Uhr

Fahrzeit (netto): 4 h 56 min

Fahrzeit (mit Pausen): 6 h 40 min

v Ø (netto): 21,1 km/h

v Ø (mit Pausen): 15,6 km/h

Höhenprofil

hoehenprofil gorges canyon du verdon

Kurzbericht

Der Ruhetag hast sich gelohnt, denn heute ist es wieder sonnig. Von Moustiers fahren wir zunächst ein kurzes Stück abwärts bis zum Lac de Ste Croix, der am Ausgang der gewaltigen und eindrucksvollen Verdon-Schlucht liegt. Nach Überquerung des Verdon geht es bergauf - vorbei am kleinen Ort Aiguines - zur aussichtsreichen "Corniche Sublime", der südlichen Panoramastraße oberhalb des Canyon du Verdon. Der Verdon fließt hier auf einer Länge von 21 km zwischen teils senkrechten Felswänden hindurch, die eine Höhe von fast 800 m erreichen und an manchen Stellen durch einen nur 15 m breiten Spalt voneinander getrennt sind. Entsprechend grandiose Ausblicke bietet die Panoramastraße und führt uns durch die Tunnels de Fayet über die Pont de l'Artuby zu den Balcons de la Mescla. Von hier aus geht es eine längere Strecke bergauf bis zu einem Hochpunkt. Dann weiter über Trigance abwärts ins Tal des Verdon, den wir bei Pont-de-Soleils überqueren. Dann folgen wir dem Fluss leicht ansteigend bis nach Castellane. Der Ort liegt vor einem steil aufragenden schroffen Felsen, auf dem die Kirche Notre Dame du Roc thront. Weiter geht's aufwärts zur Staumauer des Lac de Castillon und dann annähernd flach am See entlang bis nach Saint-Julien-du-Verdon. Von hier aus fahren wir auf der N202 mäßig ansteigend bis zum Col de Toutes Aures. Es folgt eine längere Abfahrt bis wir im Tal des Coulomp zu unserem Tagesziel Annot abbiegen. Der Ort ist zwar keine Touristenattraktion, aber der alte Ortskern ist dennoch sehenswert. Weiterhin hat Annot ein Viadukt und einen Bahnhof an der Schmalspurstrecke (mit planmäßigem Personenverkehr) Nizza - Digne-les-Bains.

Landschaftlich hervorzuhebende Abschnitte: gesamte Strecke

Verkehr: Fast überall mäßig bis wenig Verkehr 

Übernachtung: Hotel** "Beausejour", 54,25 EUR pro Person Halbpension inklusive Getränke (Zweibettzimmer) 
Bewertung: alte Zimmereinrichtung, Abendessen (mit Salatbuffet) und Frühstück (Buffet) O.K.

Wetter

Vormittag

Mittag



Nachmittag

Abend



Höchsttemperatur bei 22°C

 

Bild 1: Blick über den Lac de Ste Croix zur Verdon-Schlucht

Lac de Sainte Croix Verdon Provence

Bild 2: Schloss und Kirche bei Aiguines oberhalb des Lac de Ste Croix

Aiguines Lac de Sainte Croix Verdon Provence

Bild 3: Canyon du Verdon (Straße auf der Südseite, Corniche Sublime)

Gorges du Verdon Canyon du Verdon Verdonschlucht Provence

Bild 4: Canyon du Verdon (Aussicht auf der Corniche Sublime)

Gorges du Verdon Canyon du Verdon Verdonschlucht Provence

Bild 5: Blick in die Verdon-Schlucht (Corniche Sublime)

Gorges du Verdon Canyon du Verdon Verdonschlucht Provence

Bild 6: Südseite Canyon du Verdon (Tunnels de Fayet)

Tunnels de Fayet Gorges du Verdon Canyon du Verdon Verdonschlucht Provence

Bild 7: Der kleine Ort Trigance in der Nähe der Verdon-Schlucht

trigance provence verdon

Bild 8: Oberhalb von Castellane thront die Kirche Notre Dame du Roc

castellane provence verdon Notre Dame du Roc

Bild 9: Blick auf den Lac de Castillon am Anstieg zum Col de Toutes Aures

lac de castillon provence

Bild 10: Blick auf den Lac de Castillon am Anstieg zum Col de Toutes Aures

lac de castillon provence

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü